An / Aus

Küche

Lassen sie sich verwohnen

Die Hamburger Küche wurde bis weit in das 20. Jahrhundert besonders geprägt durch ein umfangreiches Fisch-Angebot aus der Elbe und der nahen Nordsee. Aus den Vierlanden kamen täglich frische Gemüselieferungen; das Obst wurde aus dem Alten Land bezogen, bis zu ihrer Industrialisierung galt Wilhelmsburg als „Milchinsel“ für Hamburg. Der weltweite Handel über den Hafen brachte bereits ab dem 16. Jahrhundert einen direkten Zugang zu Gewürzen und exotischen Genussmitteln aus Indien und Südamerika mit sich, die in der bürgerlichen Küche Einzug erhielten. Auf diesen Grundlagen entwickelte sich die Hamburger Küche.

Die Küche des Hamborger Veermasters bietet eine Vielzahl an typisch Hamburger Gerichten. So finden Sie auf unserer Speisekarte von der Nordseekrabbensuppe über Labskaus und Pannfisch bis zur Hamburger „Rote Grütt“ viele traditionelle Gerichte. Aber auch klassische Gerichte, wie Schnitzel „Wiener Art“ oder saftiges Holzfällersteak sind vertreten.

Wir wünschen Guten Appetit.